Harmonische Veranstaltung und 30jähriges Bestehen

Blumen

Mitgliederversammlung mit anschließendem gemütlichen Beisammensein, so lautete die Einladung des Vorstandes. Über die Hälfte der Mitglieder war der Einladung gefolgt. Im Laufe der Versammlung gab es die obligatorischen Berichte des Vorstandes, des Schatzmeisters, der Fraktion und aus dem Gemeindevorstand/ZKD.

Sprecherin Christa Opfermann berichtete von der durchgeführten Waldaktion, bei der von den FWG’lern um die 100 Bäumchen vor Verbiss geschützt wurden. Ein weitere Punkt war die traditionelle Spendenübergabe 2021 an den Palliativ- und Hospiznetz Hofgeismar e.V. In diesem Zusammenhang wurde gleich festgelegt, dass in diesem Jahr  die Spende die Kindertagesstätte Eulennest  gehen soll. 

Fraktionsvorsitzende Susanne Baberuxki berichtete über die Arbeit der Fraktion. Dabei erwähnte sie ganz besonders die Entscheidung der Gemeindevertreter, die Übergangskita schnell zu realisieren und die erfolgreiche Umsetzung.  

Im Anschluss an den offiziellen Teil lud Schatzmeister Wilfried Reh alle zum Essen ein. Es wurde auf das 30jährige Bestehen der FWG Espenau angestoßen. 1992 haben 23 Espenauer Bürgerinnen und Bürger die Wählergemeinschaft gegründet und seit 1993 ist sie im Parlament vertreten.